Menschen ohne Obdach (MOO-Projekt)
Logo KircheLogo KircheLogo DiakonieTitelfotoTitelfotoTitelfoto
 

Klappi

Klappi

Ich bin als Konfirmand im Oktober 2012 zum MOO-Projekt gekommen, und ich komme immer wieder gerne, weil die Menschen einfach nett sind. Zum einen unser Team, wir haben eine gute Gemeinschaft, wir erz√§hlen uns interessante Dinge. Zum anderen die Besucher, zu denen wir uns beim Essen an den Tisch setzen. Das sind liebensw√ľrdige, ganz normale Menschen. Und ich respektiere sie alle, denn deren Situation ist viel schwerer als das Leben unserer Teamer. Und manche sind sogar hochgebildet, k√∂nnen Latein und wissen viele Dinge zu erz√§hlen. Besonders beeindrucken mich die Geschichten der Besucher, wenn sie erz√§hlen, wie es dazu gekommen ist, dass sie auf der Stra√üe gelandet sind. Und es zeigt sich: nicht alle sind selber Schuld, sondern viele sind in doofe Situtionen geraten und sind daran gescheitert.