Menschen ohne Obdach (MOO-Projekt)
Logo KircheLogo KircheLogo DiakonieTitelfotoTitelfotoTitelfoto
 

Raila

Raila

Ich bin zu MOO gekommen, da ich schon viel von dem Projekt gehört habe und die Idee, die dahinter steckt, total gut finde. Ich persönlich erlebe die Besucher zum grĂ¶ĂŸten Teil als sehr freundlich und aufgeschlossen. Die meisten Menschen, die zu MOO kommen, sind immer sehr dankbar und das ist finde ich sehr schön, denn man merkt, dass man diesen Menschen, welche ein Leben fĂŒhren, das fĂŒr uns ziemlich unvorstellbar ist, eine Freude bereiten kann. Ich finde es gut, dass es fĂŒr uns Jugendliche die Möglichkeit gibt, sich mit den Themen Obdachlosigkeit bzw. Armut aber auch mit Drogen- und AlkoholabhĂ€ngigkeit auseinanderzusetzen. Ich denke, dass es nie gut ist, Drogen zu nehmen. Und ich habe auch mitbekommen, wie schwer es fĂŒr abhĂ€ngige Menschen ist, davon loszukommen.