Menschen ohne Obdach (MOO-Projekt)
Logo KircheLogo KircheLogo DiakonieTitelfotoTitelfotoTitelfoto
 

Courtney

Courtney

Ich bin zum MOO-Projekt gekommen, weil ich wissen wollte, wie die Obdachlosen auf der Stra├če gelandet sind und wie der Alltag bei Ihnen aussieht. Das Projekt wurde in meiner Konfirmandenzeit im Unterricht vorgestellt und interessierte mich bereits damals, aber wegen meiner schulischen Eingebundenheit konnte ich nicht teilnehmen. Dann habe ich vor ca. einem Vierteljahr einen alten Gemeindebrief gefunden, in dem ├╝ber das MOO-Projekt berichtet wurde, und da ich nun etwas mehr Zeit habe, bin ich mit meiner Freundin My einmal vorbeigekommen, um es mir einmal vor Ort anzuschauen. Wir hatten uns allerdings die Besucher von der Stra├če etwas anders vorgestellt. Wir haben gedacht, sie w├Ąren verschlossen und unfreundlich. Aber genau das Gegenteil war der Fall: sie haben uns viel von sich erz├Ąhlt und waren sehr offen und nett. Das MOO-Team war ebenfalls sehr freundlich, hat uns alles gezeigt und erkl├Ąrt, so dass wir sofort "drin" waren.